Behandlung der Perianalthrombose | Proctocare

YIT - STEIN2

Bernoláková 3,
811 07 Bratislava

+421 944 366 899

Konsultationen 24/7

Mon. - Fre.: 8:30 - 19:00

Samstag - Sonntag - Laut der Vereinbarung

Behandlung der Perianalthrombose

Die Perianalthrombose von Hämorrhoiden ist die häufigste Komplikation äußerer Hämorrhoiden, die durch plötzliches Auftreten und starke schmerzhafte Schwellung im Bereich des Afters gekennzeichnet ist. Sie erreicht die Größe einer Erbse bis die einer Kirsche.

Der Schmerz wird hauptsächlich durch die Stimulation der Nervenendigungen rund um das Rektum verursacht. Das Ignorieren des Problems kann zu einem Abriss des Thrombus und anschließenden starken Blutungen aus dem Hämorrhoidalknoten führen.

Wenn diese Probleme auftreten, ist es notwendig, sofort unsere Klinik zu besuchen oder unseren Proktologen zu kontaktieren, der jederzeit für eine Konsultation zur Verfügung steht.

Die Behandlung besteht aus der Entfernung des Gerinnsels mit modernsten Radiofrequenzgeräten. Wir führen den Eingriff unter örtlicher Betäubung sehr schonend durch, was sich auf die anschließende schnelle Genesung auswirkt. Der Eingriff dauert 20 Minuten und der Patient kann sofort nach dem Eingriff nach Hause gehen.

REFERENZEN

Was unsere Patienten über uns sagen