Behandlung von Analkondylomen | Proctocare

YIT - STEIN2

Bernoláková 3,
811 07 Bratislava

+421 944 366 899

Konsultationen 24/7

Po - So: 8:30 - 19:00

Laut der Vereinbarung

Behandlung von Analkondylomen (Feigwarzen)

Kondylome oder Feigwarzen sind infektiös, viral und gutartiger Natur. Sie sind oft das Ergebnis einer Geschlechtskrankheit, bekannt als das HPV-Virus – ein Papillomavirus, das durch direkten Hautkontakt übertragen wird und als sexuell übertragbare Krankheit gilt. Patienten verwechseln sie oft mit äußeren Hämorrhoiden. Warzen verursachen Juckreiz, Hautreizung, Schleimabsonderung und gelegentlich Blutungen. Im Falle einer Infektion äußert sich die Krankheit durch Warzen im Bereich des Anus oder der Genitalien, die auf der Haut um den Penis und der Vagina sichtbar sein können.

Als eine der wenigen Kliniken in der Slowakei setzen wir uns gezielt, diskret und unter Einsatz der neuesten Technologien mit dieser Problematik auseinander. Zögern Sie deshalb nicht, uns bei Bedarf jederzeit zu kontaktieren. 

REFERENZEN

Was unsere Patienten über uns sagen