Behandlung von Marisken | Proctocare

YIT - STEIN2

Bernoláková 3,
811 07 Bratislava

+421 944 366 899

Konsultationen 24/7

Mon. - Fre.: 8:30 - 19:00

Samstag - Sonntag - Laut der Vereinbarung

Behandlung von Marisken (Hautfalten am Anus)

Marisken treten um die Analöffnung herum auf, nachdem sich lose Haut angesammelt hat. Sie kommen sehr häufig vor und sind fast immer harmlos. Normalerweise werden sie von Patienten mit äußeren Hämorrhoiden verwechselt. Marisken können in einem, zwei oder mehreren Knoten rund um den Anus vorkommen.

Manchmal sind diese Hautfalten schmerzhaft und können ein Anzeichen für eine Analfissur sein. Bei chronischen Analfissuren bildet sich überschüssiges Gewebe um die Analöffnung. In diesem Fall neigen sie dazu, Schmerzen zu verursachen, insbesondere beim Stuhlgang.

Die idealste Lösung ist daher die ambulante Entfernung von Marisken mittels Radiofrequenz unter örtlicher Betäubung. Der Eingriff ist schmerzlos und die Dauer hängt von der Anzahl der vorhandenen Hautfalten ab. Noch einmal möchten wir darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, einen erfahrenen Proktologen aufzusuchen, der sich täglich mit dieser Tätigkeit beschäftigt. Wir wurden oft von Patienten angesprochen, die in anderen Kliniken operiert wurden, aber falsch diagnostiziert wurden, was natürlich zu unangenehmen Komplikationen führte.

REFERENZEN

Was unsere Patienten über uns sagen